Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Die 22 Spielkarten werden als Grundlage für 22 Spielvarianten genutzt. Man kann somit einen Entwicklungsweg spielend durchschreiten und Teiletappen durch wiederholtes Spielen trainieren oder besonders genießen.

Jedes Spiel ist einem bestimmten Thema zugeordnet, so dass die Spielwahl klar getroffen werden kann.

Zu jedem Thema gibt es eine separate Spielbox zu dem entsprechenden Thema, die eine Spielregel und diverse Materialen enthält. (Unter Spiel 0 - 21 können Sie die Bilder zu den einzelnen Spielen sehen.)

Natürlich ist es auch möglich einzelne Spielvariationen "herauszupicken". Vielleicht ist dann gerade dieses Spiel wichtig in der momentanen Lebensphase.

Oder: Man zieht einfach eine Karte und überlässt dem Zufall, was gerade gespielt werden soll.

Vielleicht findet man ja auch ein Lieblingsspiel!

Je nach Spielthema und Spielregel werden zum Beispiel die Sinne geschult, Meditationseinheiten geübt, Gespräche geführt usw. Unter anderem können die Spiele auch strategisches Handeln erfordern.

Das Spiel ist für jeden geeignet, der gerne spielt und sich weiterentwickeln möchte. (Die eigenständige Nutzung dient der Persönlichkeitsentwicklung)

Die Spielregeln sind für erwachsene Mitspieler konzipiert.

(Wenn die einzelnen Spiele mit größeren Kinder oder Jugendlichen genutzt werden sollen, kann ich gerne entsprechend pädagogische Möglichkeiten und Tipps anbieten.)

 

Das Spiel ist erhältlich unter www.sanavida.de.

 

 Spielthemen:

 

 Transformation von problematischen Lebensthemen

 

 

 Geschenk der Elemente.

 Was mir fehlt zum Glücklich-sein, bekomme ich von ihnen.

 

 Mein Spiegelbild.

 So finde ich Freude im Alltag.

 

 Zähme Deinen individuellen Drachen und finde damit Lösungen für alltägliche Probleme.

 

 

Was habe ich verloren. (- Was hat mein Leben an Wichtigkeit verloren.)

Neues schaffen und Leere ausfüllen. 

 

Wahrnehmungstraining:

Ich entscheide, wo ich hinsehe: Zum Guten oder zum Schlechten.

 

Drachen füttern -

Verdauung / Wandlung -

             Abgeben an die Umwelt.

             Ich gestalte meine innere und äußere Welt.

 

Erkenne in jedem Einzelnen / Einzelbild das große Ganze.

Du bist nie allein. Das große Ganze umhüllt Dich liebevoll.

 

Ich kreiere mein Bild / meine Momente:

Ying+Yang

             Negativ+Positiv

             Alles hat zwei Seiten

             Alles, was Dir begegnet, dient dazu ganz / heil zu werden.

 

Du entscheidest über Dein Leben.

Erlebe, wie man Situationen und Abläufe wandeln kann.

 

Die Elemente im Alltag erkennen und nutzen.

 

 

Ich kreiere mein Leben selbst.

 

 

Negatives in Positives wandeln.

 

 

Nicht an Fehlern hängen bleiben.

Urteile nicht!

 

3 - Die Zahl, die die Einheit symbolisiert.

Finde die Einheit.

 

Drachenkräfte - Liebeskräfte

Laß los vom Streß

 

Elementare Eigenschaften finden und nutzen.

 

 

Lerne hinter Teilaspekten das Ganze zu sehen.

 

 

Erlebe in allen Gefühlen und Situationen das Strahlen der Sonne.

 

 

Erstelle ein Lebens-Mandala.

Alles was wir erleben, ist eine Analogie zum großen Ganzen.

 

Thema dieses Spiels: Der Punkt:

Im Punkt ist alles enthalten.

             Der Punkt ist Beginn und Ende.

             Um den Mittelpunkt dreht sich alles.

 

Die Karten sind ein Spiegel des Märchens "Körperfreude, Seelenfrieden, Geistesglück".

Das Märchen ist ein Spiegel Deiner Entwicklung.

             Deine Entwicklung ist ein Spiegel der Welt.